Sample Librarys historischer Tasteninstrumente – 25 Prozent „Corona-Rabatt” bei realsamples

Im Zuge der aktuellen wirtschaftlichen Lage bietet realsamples im eigenen Shop einen Rabatt über 25 Prozent an. Das Angebot gilt bis zum 31.07.2020 und bezieht sich auf alle dort angebotenen Sample Librarys.

Anzeige

Darunter befinden sich historische Pianos, Cembali, Spinette sowie seltene Tasteninstrumente – etwas belgische „Luthéal Piano“, von dem nur noch ein Exemplar im Brüsseler Musikinstrumenten-Museum (MIM) existiert. Die Instrumente, die aus dem 15. bis 20.Jahrhundert stammen, wurden von privaten Sammlern oder Museen für die Aufnahmen bereitgestellt.

Dabei setzt der Hersteller auf Detailtreue: Pianos wurden beispielsweise in 32 Dynamikstufen pro Taste gesampelt. Zusätzlich werden mehrfache Aufnahmen der Geräusche beim Loslassen der Tasten je Ton mitgeliefert.

Als Formate bietet der Hersteller Wave-Dateien mit spielbaren Presets für Kontakt, HAlion, GigaStudio3 oder dem EXS24-Sampler in Logic an. Für Kontakt und HAlion wird jeweils die Vollversion der Sampler benötigt. Die Sample-Libraries sind in verschiedenen Auflösungen ab 44.1 kHz in drei Preisstaffelungen bei realsamples erhältlich. Der Rabatt über 25 Prozent kann im Shop mit dem Code „discount25Euro“ eingelöst werden.

www.realsamples.de


Hintergrund

Die Firma realsamples aus Karlsruhe wurde 2003 gegründet. Der Sample-Hersteller spezialisiert sich auf Sample Libraries, die möglichst authentische virtuelle Umsetzungen historischer Pianos, Cembali, Pianos und Spinette ermöglichen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren