Rhodes Music fertigt neues Modell MK8

Neues Rhodes E-Piano gesichtet

Rhodes Music kündigt auf seiner Facebookseite ein neues elektromechanisches E-Piano an.

Anzeige

Dort heißt es ” We’re getting close… it’s almost time for you to meet the new Rhodes”. Gezeigt werden Teile der Hammermechanik. Ein “globales Team” von Experten soll am Design zu Rate gezogen worden sein. Die Firma Rhodesmusic mit ihrem Chef Matt Pelling von Loopmasters hat sich die Namensrechte von Rhodes gesichert. Gefertigt wird das E-Piano in Leeds. Version MK 8 bietet einen internen Vorverstärker, EQ und eine Effektsektion und eine wird sich optisch deutlich von der letzten Version von 2010 (siehe Keyboards-Cover) unterscheiden. Interessenten können sich auf der Website von Rhodes Music registrieren.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren