Legendäre Moog-Geräte als Software

Cherry Audio präsentiert Rackmode Signal Processors

Cherry Audio ist für seine günstigen Software-Emulationen von Hardware-Legenden bekannt. Jetzt wurde mit Rackmode Signal Processors klassisches Moog-Equipment emuliert (Windows und Mac inkl. M1-Support).

Anzeige

Im Paket sind acht Effektgeräte, deren Vorbilder aus den späten 1970ern und frühen 1980ern stammen. Sie wurden z.T. von Leuten wie Wendy Carlos, Yellow Magic Orchestra, Tangerine Dream, John Carpenter, Genesis, Jan Hammer, Coldplay und Giorgio Moroder eingesetzt und sind auf vielen Aufnahmen zu hören.

Rackmode Signal Processors bietet folgende Geräte:

  • Rackmode Vocoder mit 16 Kanälen; es gibt hier sowohl die Intrumenten-Version mit Dual-Oszillator als auch eine Effektversion
  • Rackmode 12-Stage-Phaser
  • Rackmode Ring Modulator basierend auf dem Design von Harald Bode
  • Rackmode String Filter
  • Rackmode Frequency Shifter
  • Rackmode Graphic EQ mit 10 Bändern
  • Rackmode Parametric EQ mit drei Bändern

Rackmode Signal Processors kostet 99,- $.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.