Neue Version des vom Elka Synthex inspirierten Analogsynths

Black Corporation präsentiert XERXES Mk 2

Black Corporation kündigt eine verbesserte Variante des Xerxes an.

Anzeige

Die Firma teilte mit, dass sie wegen der Chip-Krise erst einmal nur 100 Stück der MK 2-Version in Schwarz fertigen will.

Die neue Version des Xerxes bietet eine verbesserte VCA-Sektion, symmetrische Ausgänge und Audio über USB. Der als Elka-Synthex-Replik konziperte polyfone Synthexpander ist mit digital kontrollierten Oszillatoren, einem analogen Multimode-Filter, zwei Hüllkurven mit ADSR-Charakteristik, zwei LFOs, einem analogen Chorus mit Eimerkettenschaltung, polyfonem Aftertouch und MPE-MIDI-Support ausgestattet.

Xerxes Mk 2 kostet 4.499,- $.

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.