Produkt: Sound & Recording 05/2020
Sound & Recording 05/2020
IM TEST: Synth-Werk SW-3P-2020 - Modularsystem, Zoom H8 – Mehrspur-Mobilrekorder & Super 6 – Polyfoner Hybridsynthesizer +++ STORY: Henry and the Waiter – Produziert und vermarktet in Eigenregie +++ PRAXIS: Mixing-Tutorial – Master-Bus-EQ +++
CR StealthBar, Thump GO & EleMent Wave LAV / XLR

Mackie-Neuheiten für daheim und unterwegs

Mackie stellt gleich drei neue Produkte vor.

Anzeige

Die neue CR StealthBar ist eine kompakte Bluetooth-Soundbar für den Einsatz auf dem Schreibtisch, wo sie auch unter sehr beengten Platzverhältnissen für erstklassigen Sound sorgen soll. Die CR StealthBar bietet drei Klang-Presets für unterschiedlichste Anwendungen: je einen Music-, Movie- und Game-Modus. Dank der kompakten Bauweise mit den Maßen von nur 47,5 x 10,2 x 7,6 cm soll sie unter nahezu jedem Bildschirm Platz haben, die Gummifüße der CR StealthBar erlauben aber auch andere Aufstellungsmöglichkeiten, etwa auf einem Stativ. Mit einem USB-Port für Mac/PC, Bluetooth und einem Miniklinken-Stereoeingang verfügt sie über zeitgemäße Anschlussmöglichkeiten, und per weiterer Miniklinkenbuchse lässt sich auch ein Kopfhörer anschließen.

Bedienelemente auf der rechten Seite der CR StealthBar
Anschlüsse auf der Rückseite

 

Die zweite Neuheit ist der akkubetriebene und portable Lautsprecher Thump GO. Sein neu entwickelter 8″-Lautsprecher basiert auf Mackies Thump-Serie, kann per Bluetooth angesprochen werden und wiegt lediglich 8 kg. Dank seiner Ausstattung ist der Thump GO sofort einsatzbereit – auch dort, wo kein Stromanschluss vorhanden ist, denn er besitzt einen austauschbaren Akku mit einer, laut Mackie, Betriebsdauer von bis zu 12 Stunden, wobei die dreifarbige LED anzeigt, wieviel Saft aktuell noch vorhanden ist.

Zur weiteren Ausstattung gehören eine Class-D-Endstufe und ein 1″-Kompressionstreiber. Darüber hinaus gibt’s noch vier unterschiedliche Voicing-Modes, eine Feedback-Unterdrückung, eine Ducking-Option sowie einen Outdoor-Modus für einen optimierten Sound im Freien. Weil der Thump GO ein robustes Gehäuses und stabile Gummifüße hat, eignet er sich auch als Bühnenmonitor; zu diesem Zweck lässt sich der Lautsprecher in einen 45°-Winkel kippen. Ebenso problemlos ist die Montage auf einem passenden Stativ oder einer Distanzstange. Dank seiner Bluetooth-Schnittstelle lässt sich der Thump GO ganz ohne Kabel betreiben, und mithilfe der „Thump Connect 2“-App kann man den Lautsprecher sogar vollständig fernsteuern – von der Lautstärke über EQ- und Voicing-Einstellungen bis hin zum Abrufen von Presets.

Zu guter Letzt präsentiert Mackie die neuen Funkmikrofone der „EleMent Wave“-Serie. Dabei handelt es sich um zwei Drahtlos-Mikrofonsysteme mit den Bezeichnungen „Wave LAV“ und „Wave XLR“. Sie sollen den legendären Mackie-Sound und eine maximal einfache Handhabung bieten.

Das EleMent Wave LAV ist – wie das Kürzel schon verrät – ein sehr kompaktes Lavalier-Mikrofonsystem mit 2,4-GHz-Technologie, welche eine saubere und zuverlässige Übertragung bis zu einer Entfernung von 70 m garantieren soll. Der Wave-Sender verfügt über ein hochwertiges Einbaumikrofon, Mute-Funktion und Pegelregelung sowie einen Anschluss für das mitgelieferte Lavalier-Mikro. Der Wave-Empfänger ist mit einem Kopfhörerausgang ausgestattet und wird einfach per Knopfdruck mit dem Mikrofon verbunden. Der interne Akku ermöglicht, laut Mackie, eine Betriebsdauer von etwa sieben Stunden.


Das EleMent Wave XLR bietet dieselben technischen Eckdaten und Ausstattungsmerkmale wie das LAV-Modell, besitzt jedoch anstelle des Lavalier-Mikros eine XLR-Buchse, auf die ein dynamisches Handmikrofon aufgesteckt werden kann.

Bis zu sechs Systeme sollen sich gleichzeitig und ohne Interferenzprobleme am selben Ort betreiben lassen.

Alle drei Neuheiten werden voraussichtlich im 3. Quartal 2021 verfügbar sein.

Mehr Informationen unter mackie.com/crstealthbar, mackie.com/thumpgo und mackie.com/elementwave.

Weitere Details gibt’s in einem schicken Video.

Produkt: Sound & Recording 05/2020
Sound & Recording 05/2020
IM TEST: Synth-Werk SW-3P-2020 - Modularsystem, Zoom H8 – Mehrspur-Mobilrekorder & Super 6 – Polyfoner Hybridsynthesizer +++ STORY: Henry and the Waiter – Produziert und vermarktet in Eigenregie +++ PRAXIS: Mixing-Tutorial – Master-Bus-EQ +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte dich auch interessieren