Produkt: Sound & Recording Digital 01/2014

Sound & Recording Digital 01/2014

Udo Lindenberg for iTunes, ein Produktionsbericht von Justin Timberlake´s neuem Album und Tests von Motu, Adam F7-Monitoren und NI Action Strikes.
3,90 €
Österreich: 3,90 € Schweiz: 9,65 CHF International: 3,90 €
Inkl. MwSt. | AGB

Story: Udo Lindenberg frisch gemastert – Fettes Brot

  • Mastered for iTunes: In der Sound & Recording-Praxisreihe “Selfmarketing für Musiker” berichteten wir bereits über die Kanäle und Möglichkeiten, mit deren Hilfe man seine eigene Musik über die großen Portale wie iTunes vermarkten kann. Viele werden sich die Frage stellen, wie man seine Audiotracks für diesen Zweck mastern soll. Um Einblicke zu bekommen, durften wir einem Mastering-Team über die Schulter schauen, dass mit einem aktuellen und prominenten “Mastered-for-iTunes”-Projekt beauftragt war: Udo Lindenbergs Euvre.
  • Fettes Brot: Die Produktion des neuen Albums “3 is ne Party”

Testberichte: MOTU 8pre USB – NI Action Strike – Adam F7

  • Motu 8pre USB – Audiointerface & ADAT-Preamp. Nachdem MOTU lange auf eine doppelte Schnittstellenausstattung mit USB 2.0 und FireWire setzt, führt das MOTU 8pre USB eine neue Kombination ein: Er lässt sich wahlweise als USB-Audiointerface oder als Standalone-ADAT-Preamp verwenden.
  • NI Action Strikes – Percussion-Phrasen für Kontakt 5: Er ist noch gar nicht lange her, da machte Native Instruments mit den Action Strings auf sich aufmerksam: leicht einsetzbare, flexible Streichorchester-Phrasen, aufbereitet für die Filmvertonung von actionreichen oder dramatischen Szenen. Mit den Action Strikes folgt nun eine Percussion-Phrasen-Library.
  • Adam F7 – Studiomonitor: Adam Audio hat sich über die vergangenen Jahre zu einem der weltweit größten Hersteller von Studiomonitoren entwickelt. Unlängst wurde die Modellpalette, bisher aus der AX- und SX-Serie bestehend, um die neue F-Serie erweitert, die preiswerte Monitore für den engagierten Homerecorder oder das kleine Projektstudio bietet.
  • Sounds & Samples – Root Sounds Percussive Innuendo
  • Presonus ADL700 – Channelstrip mit Röhrenvorstufe: Wer träumt nicht von einem echten Vollröhren-Vorverstärker? Und so ein bißchen Klangformung mit EQ und Kompressor wäre ja auch nicht schlecht. Mit dem ADL 700 präsentiert Presonus nun einen Channelstrip, der all diese Wünsche auf Top-Niveau erfüllen möchte.

Praxis: Justin Timberlake – Biffy Clyro – Beat Programming

  • Mixpraxis Justin Timberlake: Mix-Engineer Chris Godbey produziert “Mirrors” – Gleich 2 neue Alben kamen im letzten Jahr heraus, womit Timberlake und sein Team der anhaltenden Absatzkrise trotzen: Mit 2,5 Millionen Einheiten alleine in den USA ist “The 20/20 Experience 1 of 2” das erfolgreichste Album des Jahres. In der Woche nach seinem Erscheinen im März war es das meisterverkaufte Album der gesamten iTunes-Geschichte. Engineer und Mixer Chris Godbey verriet uns viele Details über die Produktion.
  • Sounds like… Biffy Clyro: Legendäre Sounds nachgebaut mit Softube Vintage Amp Room
  • Beat-Programming: Minimal Wave mit Dieter Schuster

Kult: Akai AX 60 – Dr. Ray Dolby – Vintage FX

  • Love the machines: Akai AX 60 Analog-Synthesizer (1985)
  • Soundpioniere: Dr. Ray Dolby
  • Vintage FX: Publison Fullmost Enhancer/De-Esser (1981)