Produkt: Keyboards Digital 4/2013

Keyboards Digital 4/2013

Wir testen die Korg Volca-Serie, sowie das Physis-Stagepiano. Außerdem Interview mit Jackson und Chartcards von Another Love (Tim Odell)
7,50 €
Österreich: 7,50 € Schweiz: 17,20 CHF International: 7,50 €
Inkl. MwSt. | AGB
Nicht verfügbar

Test: Korg Volca – Physis Piano – Roland A 88 – Korg PA 900

  • Korg Volca-Serie: Analoge Synthesizer mit Vintage-Charme, die im Trend der Analog-Renaissance weit vorne liegen. Die kleinen Korg Synthesizer Volca-Beats, Volca Bass und Volca Keys bieten alles, was man zum Performen von elektronischer Musik braucht, und sind im Dreierpack sogar unschlagbar günstig.
  • Physis Stagepiano: Physical-Modelling als Klangerzeugung ist bei Stagepianos eine Rarität: Eine Ausnahmeerscheinung ist das OPhysis Piano, dessen Sounds komplett in Echtzeit berechnet werden – vom Hammeranschlag über die Saitenschwingung und Resonanz bis hin zum Dämpfer.
  • Roland A 88: Controller-Keyboard mit Pianotastatur
  • Korg PA 90: Arranger Workstation

Storys: Gleis 8 – Jackson – Dieffendahl

  • Gleis 8: Die Keyboarder Manne Uhlig und Bene Aperdannier im Interview
  • Jackson and his Computerband: Interview mit Jackson Fourgeaud
  • Porträt mit Keyboarder und Pianist Holger Dieffendahl

Praxis: Jam Playalongs – Tim Sund – Tom Odell

  • Chartcards: Akkordfolgen aus den Top 10: Daft Punk, Robin Thicke, Tim Odell
  • Home cooking: Jazzpianist Tim Sund
  • Playalongs: Selig (Alles auf einmal), Wes Montgomery (Road Song)